DECHEMA@ACHEMA: 5 Minuten-Interview mit ....

Themensprecherin

Dr. Karin Tiemann |
Tel: +49 (0)69 7564-349 |

„Innovationen in der Medizintechnik profitieren durch Interdisziplinarität: Mess- und Sensortechnik, Nanotechnologie, Biotechnologie, Werkstoffforschung und Ingenieurwissenschaften.“




unsere Themen:
bioekonomie chemie energie rohstoffe wasser pharma medizin

Medizintechnik als Fokusthema bei der DECHEMA bedeutet…

Engagement für die Forschungsförderung im Rahmen der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF), Aktivitäten wie das traditionelle Dresdener Sensor-Symposium, oder die Biomaterialforschung am DECHEMA-Forschungsinstitut. An der Schnittstelle von Nanotechnologie, Biotechnologie, Ingenieurwissenschaften und Medizintechnik angesiedelt ist die Deutsche Plattform NanoBioMedizin, ein interdisziplinäres Forum für Experten aus Diagnostik, Therapie und Regenerativer Medizin.

Zum Thema Medizintechnik bietet Ihnen der DECHEMA-Stand…

Forschung zum Anfassen. Das Modell einer Hüft-Endoprothese aus einem neuen, korrosionsbeständigen und biokompatiblen Titanwerkstoff mit speziell behandelter Oberfläche zeigt die Kompetenz des DECHEMA-Forschungsinstituts auf dem Gebiet der Materialforschung. Gern erläutern Ihnen die Forscher Herstellung und Vorteile dieses innovativen Werkstoffs für die Medizintechnik.

Das Thema Medizintechnik finden Sie auf der ACHEMA 2018 außerdem…

eher am Rande, denn die Prozessindustrie steht bei der ACHEMA ganz klar im Fokus. Bei verschiedenen Unternehmen und Instituten aus dem Bereich der Materialforschung oder der Sensortechnologie gehören jedoch auch medizintechnische Anwendungen zum Portfolio.

Medizintechnik bei der DECHEMA heißt für Sie als Mitglied…

Zugang zur Industriellen Gemeinschaftsforschung, sei es über eigene Forschungsprojekte oder in den projektbegleitenden Ausschüssen. In der Deutschen Plattform NanoBioMedizin erfahren Sie mehr über das Potential der nanobiomedizinischen Forschung. Darüber hinaus sind Sie herzlich eingeladen, sich in entstehenden Netzwerken und an der Ausgestaltung von Aktivitäten zu beteiligen

Medizintechnik als Fokusthema der DECHEMA in 2018 bietet….

innovative Biomaterialforschung am DECHEMA-Forschungsinstitut, Veranstaltungen der Deutschen Plattform NanoBioMedizin, neue Netzwerke und Erarbeitung von Bedarfsfeldern in der Medizintechnik, Diskussion der speziellen Herausforderungen im VBU-Business-Netzwerk der Managerinnen in den Life Sciences.

Bleiben Sie immer vorab informiert:

durch den neuen Themen-Newsletter Pharma und Medizintechnik. Er informiert Sie künftig regelmäßig und kompakt über aktuelle Veranstaltungen, Weiterbildungsangebote, Publikationen und Projekte aus demThemen-Gebiet. Auch ein Besuch auf der Themen-Webseite lohnt sich, hier erhalten Sie auf einen Blick eine Übersicht zu unseren aktuellen Aktivitäten.